Dienstag, 1. März 2011

Guerilla Knitting: Ich hab es getan und hatte Spaß



Ich kenne es schon lange und wollte schon lange meine Straßenlaterne einstricken, aber ich hatte echt Hosenkneifen vor den Nachbarn in der ach so ehrwürdigen Siedlung. Nicht, dass ich schon durch meine Heirat mit einem Ausländer das Niveau (:-)) herabsenke, nein, kann ich denn auch noch die Landschaft bestricken?
Kurzum ich hatte die Hosen voll, so etwas zu machen...... bis, ja bis der erste Artikel in der hiesigen Zeitung war. Yeah... eine Dame der Kunstschule hatte sich mit einer Schar von strickwütigen Menschen umgeben und los ging es. Meine Stadt wird bunter.

Und nun hab ich es auch getan, der erste Beitrag zu meiner Verschönerung eines kleinen Teilstückchens von Wald, im Sommer immer sehr dunkel und durch unschön weggeworfende Gegenstände auch sehr schäbig. Nun will ich ihn aufhübschen... ich hoffe, dem Bauern gefällt es.


Bevor die Reitkinder heute kamen hab ich das Dings aufgenäht und ihnen einen Ausritt versprochen, bei dem sie gut aufpassen müssen und was ungewönliches finden werden. Die waren so gespannt, ich aber noch mehr und es hat Spaß gemacht.

Seid verrückt und bestrickt eure City. Macht die Welt ein wenig bunter!

Kommentare:

  1. greti botka01 März, 2011

    Ui, toll, kennst du die Flickr-Gruppe "knithacker" ? Da hab ich auch schon eine Menge lustiger Sachen gesehen! Hab mir schon vorgenommen, sowas auch einmal zu machen, weiss nur noch nicht, wo :-)
    Und was haben die Pferdchen dazu gesagt? Aber die sind ja eh abgehärtet durch euer Gelassenheitstraining, oder ?????

    lg
    Greti

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuuper!!!!! Wirst du noch mehr bestricken? Lustige Idee und wirklich was Besonderes mal :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich werde noch mehr bestricken.... es macht Spaß... macht mit!

    Nach der Flickr-Gruppe werde ich mal suchen.

    AntwortenLöschen
  4. sehr, sehr geil! mal sehen, ob wirs morgen finden! gib mir mal nen tipp! ich bin übrigens der meinung, dass auch der altehrwürdige stadtwald bestrickt gehört und die nachbarn haben schon mich überlebt, dann überleben die auch ne bestrickte laterne!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist doch mal eine coole Geschichte! Ich muß mir mal beim nächsten Spaziergang ein Maßband mitnehmen und ein gegenständliches Opfer suchen*lach. Echt toll!

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Das fand ich im Flickr schon ganz toll...
    aber so ein bißchen durchgekanllt muß man schon sein - lach.
    Grüßle Petra

    AntwortenLöschen
  7. Was ein schönes Teil ist das denn bitte? Voll toll!
    Bin auch dabei, bereite einiges vor und dann geht's im Rheinland los ;-)

    AntwortenLöschen